MARIA-DANAÉ BANSEN

Sängerin / Schauspielerin / Musicaldarstellerin

- Sopran -

© Niko Stank 

© Tanja Hall 

© Tanja Hall 

© Anna Sophie 


Die waschechte Berlinerin begann bereits in jungen Jahren Theater zu spielen, Gesangs-, Stepp-, Jazz- und Ballettunterricht zu nehmen. Nach der Studienvorbereitung am Institut für Musical und Musiktheater Berlin wurde Maria 2010 an der Universität der Künste in Berlin aufgenommen, welche sie 2014 mit Diplom und doppelter Auszeichnung absolvierte. Noch während des Studiums gewann sie den 2. Platz und den Publikumspreis im Jugend Kulturell Wettbewerb im Bereich Musical und wenige Wochen später den 1. Platz im Bundeswettbewerb Gesang

Ihre Bühnenkarriere begann bei den Schlossfestspielen Ettlingen als „Flämmchen“ in GRAND HOTEL. Es folgten Engagements in Aachen als „Kit Kat Girl“ in CABARET und dem Musical TOMMY am Landestheater Linz.

Im Wiener Ronacher Theater gab Maria 2015 ihr Debüt als Zweitbesetzung der „Mary Poppins“ im gleichnamigen Musical, welche erneut als alternierende Besetzung am Apollo Theater Stuttgart und nochmals im Stage Theater an der Elbe in Hamburg spielte.

Anschließend verkörperte sie die Erstbesetzung der „Meg Giry“ in LIEBE STRIBT NIE am Operettenhaus Hamburg, die „Sally Bowls“ in CABARET am Stadttheater Regensburg und zuletzt die „Roxie Hart“ in CHICAGO bei den Schlossfestspielen Ettlingen, wo sie mit dem Kurt-Müller-Graf Publikumspreis ausgezeichnet wurde.

2019 stand sie zum ersten Mal bei den Hanauer Brüder - Grimm Festspielen in JACOB UND WILHELM - WELTENWANDLER als „Thalia“ auf der Bühne und in Potsdam erneut als „Sally Bowls“ in CABARET. Ihre tänzerischen Fähigkeiten zeigt Maria 2019/2020 als "Alex Owens" in der Tour-Produktion von FLASHDANCE.


BÜHNENFOTOS


VIDEOS/TRAILER



VITA

2019 - JACOB UND WILHELM - WELTENWANDLER

Thalia

Brüder Grimm Festspiele Hanau

R: Jan Radermacher

 

2019 - MARY POPPINS

Mary Poppins (alternierend), Mrs.Banks (Cover)

Stage Theater an der Elbe, Hamburg

R: Richard Eyre, Co-Regie: J. Powell

 

2018 - CHICAGO

Roxie Hart

Schlossfestspiele Ettlingen

R: Udo Schürmer

 

2018 - CABARET 

Sally Bowls

Theater Regensburg

R: Johannes Pölzgutter

 

2016-2017 - MARY POPPINS

Mary Poppins (alternierend), Mrs. Banks (Cover)

Stage Apollo Theater, Stuttgart

R: Richard Eyre, Co-Regie: J. Powell

 

2016 LIEBE STIRBT NIE

Meg Giry 

Stage Operettenhaus Hamburg 

R: Simon Phillips

 

2015-2016 - MARY POPPINS

Ensemble, Mary Poppins (Cover), Mrs. Banks (Cover)

Ronacher Wien, VBW

R: Anthony Lyn

 

2015 - The Who’s TOMMY

Ensemble

Landestheater Linz 

Regie: Gil Mehmert

 

2014-2015 - CABARET

Kit Kat-Girl

Grenzlandtheather Aachen

R: Ulrich Wiggers

 

2014 - GRANDHOTEL

Flämmchen

Schlossfestspiele Ettlingen

R: Udo Schürmer

 

2013 - STIMMEN IM KOPF

Karla

Neuköllner Oper

R: Peter Lund

 

2012 - FRAU ZUCKER WILL DIE WELTHERRSCHAFT

Tinchen

Neuköllner Oper

R: Peter Lund

Download
Lebenslauf Maria Danaé Bansen
Bansen_Maria-Danaé_CV_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 210.1 KB


AUSBILDUNG

2010-2014 - Universität der Künste, Berlin - Diplom

Studiengang Musical/Show; Abschluss mit doppelter Auszeichnung


AUSZEICHNUNGEN

Gewinnerin des Kurt-Müller-Graf Preis in Ettlingen

1.Platz Bundeswettbewerb Gesang

2. Platz und Publikumspreis bei Jugend Kulturell Förderpreis