HELGE MARK LODDER

Sänger / Schauspieler / Musicaldarsteller

- Baritenor -

© Christian Pries 

© Julia Bornkessel 

© Christian Pries 

© Kevin Lauderlein 


© Varenia Griebel 

© Varenia Griebel 

© Varenia Griebel 


Helge Mark Lodder kommt ursprünglich aus dem norddeutschen Raum Lüneburg, wo er seine künstlerische Laufbahn auf dem Gymnasium und später am Theater begann. Er spielte unter anderem im Musical „Frühlings Erwachen“ die Rolle des "Moritz Stiefel" und entdeckte dabei seine Leidenschaft für diese Gattung.

Während des Studiums an der Universität der Künste (UDK) Berlin wuchsen Helges Bühnenerfahrungen nicht nur durch Uni-interne Projekte, sondern auch durch Engagements. Im Dezember 2016 spielte er beispielsweise die Rollen "Kai", "Blumenkönigin" und "Finne Alvi" in dem Kindermusical „Die Schneekönigin“ im Wintergarten Varieté und "Björn" in „Dancing Queen“ im Stadttheater Peiner Festsäle.

Im Frühjahr 2017 spielte Helge in der Neuköllner Oper in Berlin die Rolle "Jürgen" in dem uraufgeführten Stück „Kopfkino“, das Ende des Jahres eine Wiederaufnahme feierte. Helge war zudem Teil des gleichnamigen Kinofilms, der parallel zur Spielzeit gedreht wurde.

Noch vor seinem Abschluss an der UDK Berlin im Sommer 2018 spielte Helge als "Mogli" seine erste Hauptrolle im "DSCHUNGELBUCH", wofür ihm der Nachwuchsförderpreis der Festspielstadt Wunsiedel verliehen wurde. 

Zu seinen weiteren Engagements zählt der agile Darsteller mittlerweile HAIR im Staatstheater Karlsruhe, EMIL UND DIE DETEKTIVE in der Rolle des Professors an den Städtischen Theatern Chemnitz, sowie CABARET im Stadttheater Bremerhaven, als "Bobby" und "Helga".


BÜHNENFOTOS


HELGE MARK LODDER und sein "THE BAND"-Kollege Prince Damien im Interview mit Moderator Nico Gutjahr bei der WEB TALK SHOW.

 



VITA

2019 - THE BAND

Boyband

Stage Theater des Westens

Regie: Kim Gavin/Jack Ryder

 

2019 - CABARET

KitKat-Boy

Theater Bremerhaven

Regie: Mark Zurmühle

Musikalische Leitung: Jan-Hendrik Ehlers

Choreographie: Andrea Danae Kingston

 

2018 - EMIL UND DIE DETEKTIVE

Professor / Herr Schlüter

Theater Chemnitz

Regie: Michael Schilhan

Musikalische Leitung: Jakob Brenner 

Choreographie: Ferdinando Chefalo

 

2018 - HAIR

Swing

Badisches Staatstheater Karlsruhe

Regie: Ekat Cordes

Musikalische Leitung: Clemens Rynkowski

Choreographie: Sean Stephens

 

2018 - Dschungelbuch

Mogli

Luisenburg Festspiele/Wunsiedel

Regie/Choreographie: Simon Eichenberger

 

2016/17 - Die Schneekönigin

Kai, Blumenkönigin, Finne Alvi,

Wintergarten Varieté, Berlin

Regie: Fabian Gröger

 

2016/17 - Dancing Queen

Björn

Peiner Festsäle

Regie: Oliver Maier, Frank Sitter

 

 

Projekte im Rahmen des Studiums

 

2017 - Kopfkino

Jürgen

Neuköllner Oper, Berlin

Regie: Peter Lund

 

2016 - Die Csárdásfürstin

Edwin

Tanzakademie UdK

Regie: Peter Lund

 

2016 - Projekt Musical: Identität

diverse Rollen

UNI.T Berlin

Regie: Mathias Noack

Download
Lebenslauf Helge Mark Lodder
Lodder_Helge_CV_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.1 MB


AUSBILDUNG

2014 - 2018  Universität der Künste Berlin - Bachelor of Arts

Studium in Gesang, Schauspiel und Tanz 


AUSZEICHNUNGEN

Luisenburg-Nachwuchspreisträger 2018 der Festspielstadt Wunsiedel:

Helge Lodder