CHRISTIAN ALEXANDER MÜLLER

Sänger / Schauspieler / Musicaldarsteller

- lyrischer Baritenor -

© Christian Alexander Müller  

Christian Alexander Müller gehört zu den Leading Men der deutschsprachigen Musicalszene. Das klassich-lyrische Fundament seiner Gesangausbildung eröffnete dem charismatischen Baritenor eine große Vielzahl an Heldenrollen, die er nicht nur stimmlich beeindruckend meistert, sondern auch mit seiner charismatischen Schauspielerpersönlichkeit ergänzt.


VIDEOS

LES MISÉRABLES

Musiktheater Linz

2014

DAS PHANTOM DER OPER

"Die beliebtesten Musicals"

Reportage WDR


MUSIK DER NACHT

Musical Tenors / Sound of Music - Concerts

Filharmonie Filderstadt 2011

STERN / LES MISÉRABLES

Theater des Westens

Berlin 2004



BÜHNENFOTOS


VITA - THEATER (AUSWAHL)

2021

NEXT TO NORMAL

Dan

Landestheater Coburg

Regie: Matthias Straub

Musikalische Leitung: Roland Fister

Choreographie: Daniel Cîmpean

 

2021

MUSICAL-GALA "Ich hätt‘ getanzt heut Nacht"

Solist

Anhaltisches Theater Dessau

Programmdramaturgie: Felix Losert

Musikalische Leitung: Wolfgang Kluge

 

2021

DIE LUSTIGE WITWE

Raoul St. Brioche

Theater Heidelberg

Regie: Holger Schultze

Musikalische Leitung: Julian Pontus Schirme, Johannes Zimmermann

Choreografie: Kati Farkas

 

WEST SIDE STORY

Tony

Oper Leipzig 

Regie: Mario Schröder

 

Oper Wuppertal  

Regie: Katja Wolff

 

Landestheater Detmold 

Regie: Kay Metzger

 

Stadttheater Coburg 

Regie: Pascale-S. Chevroton

 

Theater Magdeburg 

Regie: Andreas Gergen/ Christian Struppeck

 

Festspiele Bad Hersfeld 

Regie: Matthias Davids

 

Theater Hagen

Regie: Thilo Borowczak

 

Oper Kiel

Regie: Daniel Karasek

 

Oper Chemnitz 

Regie: Matthias Winter

 

EVITA

Che

Staatstheater Meiningen

Regie: Kurt J. Schildknecht

 

Landestheater Coburg

Regie: Pascale-S. Chevroton

 

Oper Dortmund

Regie: Stefan Huber

 

Oper Chemnitz

Regie: Matthias Winter

 

Magaldi

Oper Chemnitz

Regie: Matthias Winter

 

Theater Wiesbaden

Regie: Pascale-S. Chevroton

 

Staatstheater Kassel

Regie: Tom Ryser

 

THE LIGHTS OF BROADWAY

Solist

Staatstheater Nürnberg

Regie: Gaines Hall

 

DIE BRÜCKEN AM FLUSS

Robert Kinkaid

 

Stadthalle Chemnitz / Heartmade Productions

Regie: Christian Alexander Müller

 

Tour Version - Heartmade Productions / Landgraf

Regie: Christian Alexander Müller

 

DIE FLEDERMAUS (KONZERTANT)

Eisenstein

Theater Bremerhaven

 

DRACULA

Dracula

Bremerhaven

Regie: Philipp Kochheim

 

IM WEISSEN RÖSSL

Dr. Siedler

Chemnitz / Summer Open Air

Regie: Wieland Müller

  

JESUS CHRIST SUPERSTAR

Jesus

Bad Gandersheim

Regie: Achim Lenz

 

KISS ME KATE

Petrucchio

Staatstheater Nürnberg

Regie: Manfred Ohnoutka, Thomas Enzinger

  

LES MISERABLES

Jean Valjean

Landestheater Linz, Österreich

Regie: Matthias Davids

 

Theater des Westens

Regie: Trevor Nunn

 

 

Marius

Landestheater Dortmund 

Regie: Ulf Reier

 

Enjolras

Oper Dessau

Ulf Reier

 

Landestheater Dortmund 

Regie: Ulf Reier

 

Oper Chemnitz

Regie: Michael Heinecke

 

Theater des Westens

Regie: Trevor Nunn

  

SHOWBOAT

Gaylord Ravenal

Landestheater Linz, Österreich

Regie: Matthias Davids

 

WAGNERS DING MIT DEM RING

Siegmund/ Siegfried

Musikalische Komödie Leipzig

Regie: Ricarda R. Ludigkeit

 

 

DAS PHANTOM DER OPER

Phantom

VBW Ronacher, Vienna, Österreich

Regie: Andreas Gergen

 

Colosseum Theater Essen

Regie: Harold Prince

 

Raoul, Monsieur André

Colosseum Theater Essen

Regie: Harold Prince

 

CHESS

Anatoly

Theater Altenburg Gera

Regie: Kay Kuntze

Choreographie: Götz Hellriegel

Musikalische Leitung: Thomas Wicklein

 

DER GRAF VON MONTE CHRISTO

Edmont Dantes/ Count

Musikalische Komödie Leipzig

Regie: Cusch Jung

 

 

ELISABETH

Kaiser Franz Josef

Triest, Italien

Regie: Harry Kupfer

 

 

Lucheni, Franz Josef

Colosseum Theater Essen

Regie: Eddy Habema

 

DIE LETZTEN 5 JAHRE

Jamie

Salonoper, Chemnitz

Regie: Sabine Sterken

 

 

Disney's AIDA

Radames

Oper Chemnitz, Theater Klagenfurt

Regie: Matthias Winter

Choreographie: Lode Devos

Musikalische Leitung: Heiko Lippmann, Tom Bitterlich

 

Prinzipal Cover: Radoms , Zoser

Colosseum Theater Essen

Regie: Robert Falls

 

2010 - CARMEN

Don José, Jo

Bad Hersfeld

Regie: Nico Rabenald

Choreographie: Danny Costello

Musikalische Leitung: Christoph Wohlleben

  

FRANKENSTEIN - TRYOUT

Viktor Frankenstein

Vienna, Österreich

Regie: Karsten Kammeier

Download
Lebenslauf Christian Alexander Müller
Müller_Christian_Alexander_CV_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.6 KB


AUSBILDUNG

1998-2000 - Hochschule für Musik und Theater Rostock, Klasse: Siegfried Lorenz

2000-2001 - Hochschule für Musik und Theater Weimar, Klasse: Mario Hoff

Seit 2001 - Gesang bei Cornelia Drese

 

Meisterkurse bei: Dietrich Fischer-Dieskau, Norman Shetler, Siegfried Lorenz 


PRESSE

Christian Alexander Müller als "Phantom"

PHANTOM DER OPER (Colosseum Essen, 2006)

"Das Phantom der Oper (Lloyd Webber) - Same procedure as everywhere"

Am 27. September 2006 gab Christian Alexander Müller sein Debut als neue Erstbesetzung der Titelrolle. Der 25-Jährige (laut Pressetext das "jüngste Phantom aller Zeiten") überzeugt mit einer erstaunlich ausgefeilten und packenden Darstellung des liebeskranken Operngeists, vor allem aber mit seiner sicher geführten und wandlungsfähigen Stimme. Mühelos meistert er die Spitzentöne in der "Musik der Nacht" und in den beiden Aktfinalen, zeichnet allein mit seinem flexiblen Bariton ein mal zärtlich-verletzliches, mal vor Eifersucht rasendes Phantom. Geteilter Meinung kann man über Müllers gelegentlichen Hang zum Sprechgesang sein - der außerordentlichen Dramatik der Schlussszene tut er zumindest keinen Abbruch. Insgesamt spielt Christian Alexander Müller, obwohl erheblich jünger, mit seiner Interpretation in der gleichen Liga wie Thomas Borchert und Ethan Freeman - wenn ihm seine Darstellung des Manns mit der Maske nicht sogar noch eine Spur unverbrauchter und facettenreicher gelingt.

(Musicalzentrale, Markus Frädrich, Link)