ANNA LANGER

Sängerin / Schauspielerin / Musicaldarstellerin

- Sopran -

© Hylke Greidanus 

© Hylke Greidanus 

© Hylke Greidanus 

© Hylke Greidanus 


Die Sängerin und Musicaldarstellerin Anna Langner absolvierte 2021 an der Fontys Hogeschool voor de Kunsten in Tilburg mit dem Master of Arts. Ihr lyrisches Fundament mit kraftvollem Belt, sowie ihre Spielenergie erlauben eine Vielzahl an starke, fraulichen Rollen. Sie bedient sowohl lustig-komödiantische Partien, wie sie unlängst in der „Schmidtparade“ am Schmidt Theater in Hamburg unter Beweis stellte und zeigt gleichzeitig Tiefe in den dramatisch-berührenden Rollen.


BÜHNENFOTOS


VIDEOS/TRAILER



KÜNSTLERISCHER LEBENSLAUF

2021

Schmidtparade

Solistin/diverse Rollen

Schmidt Theater / Hamburg 

Regie: Corny Littmann

 

2020

Zorro - Das Musical 

Luisa

Theater La Poste, CH

Regie: Tamas Mester

Musikalische Leitung: Johannes Diederen

Choreographie: Amalia A. Darie

 

2019

Mädchenorchester

Ewa Steiner

Heimathafen Neukölln

Konzept, Text, Regie: Susanne Chrudina

Komposition, Musikalische Leitung: Munsha

 

2018

HAIR

Crissy

Volkstheater Rostock

Regie: Peter Dehler

Musikalische Leitung: Barbara FelsensteinBenjamin Köthe

Choreografie: Katja Taranu

 

2017/2018

ROSTOCKSINGT

Leadsängerin

Theater des Friedens, Rostock

ML: Gregor Siegmund

 

2017

Die Dreigroschenoper

Polly Peachum

Hochschulproduktion, Rostock

Regie: Markus Wünsch

Download
Lebenslauf Anna Langner
Langner_Anna_CV_2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 896.9 KB


AUSBILDUNG

2019 - 2021 - Fontys Hogeschool voor de Kunsten, Tilburg

Master of Arts - Musiktheater Edward Hoepelman, Ingrid Zeegers

 

2016 - 2017 - Trinity Laban Conservatoire of Music and Dance, London Erasmus Exchange / Klassischer Gesang Lynton Atkinson 

 

2013 - 2019 - Hochschule für Musik & Theater, Rostock 

Bachelor of Arts - Popgesang (2013 - 2018) Barbara Felsenstein

Bachelor of Arts - Klassischer Gesang (2017 - 2019) Eva Zwedberg, Maria Husmans 


AUSZEICHNUNGEN

2020

Dick-Kattenburg-Preis beim Internationalen Wettbewerb für Verfemte Musik, Schwerin

 

2019 - 2021

Stipendiatin des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst)

 

2015

Finalistin im Bundeswettbewerb Gesang (Juniorwettbewerb)

 

2015 - 2016

Stipendiatin der Oscar und Vera Ritter- Stiftung